Die Kinderstube

Über die Kinderstube

Am 6. Juli 1989 trafen sich sieben interessierte Elternpaare zur Gründungsversammlung des Vereins Kinderstube.

Die Kinderstube in Buchau ist ein integrativer Kindergarten, der sich zum Ziel gesetzt hat, ein gemeinsames Leben und Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung im Alter von 2 bis 7 Jahren zu ermöglichen. Wir arbeiten nach dem Bayerischen Erziehungs- und Bildungsplan sowie nach der Konzeption der Kinderstube.

Am 1. Januar 1991 erhält die Kinderstube vom Landratsamt Bayreuth die Anerkennung als integrative Einrichtung Kinderstube e.V. - Verein zur Förderung der Sozialkontakte behinderter und nichtbehinderter Kinder.

Seit September 1992 befindet sich die Kinderstube im Untergeschoss der alten Buchauer Schule, wo sich alle sehr wohl fühlen. Da das Gebäude im Moment generalsaniert wird, sind wir temporär umgezogen und befinden uns jetzt im Businesspark.one am Kleinen Johannes 21 in 91257 Pegnitz.

Wir haben eine Gruppe mit 25 Kindern (max. 3 Kinder mit heilpädagogischem Förderbedarf). Neben der Betreuung am Vormittag, bieten wir ebenfalls selbst gekochtes, vollwertiges Mittagessen und Nachmittagsbetreuung an.

Unser Team

Das Team besteht momentan aus sechs qualifizierten und erfahrenen pädagogischen Fachkräften, in der Regel sind dies drei Erzieherinnen, zwei Kinderpflegerinnen und ein Fachdienst:
  • Cornelia Hofmann
  • Sarah Schecklmann
  • Tracey Cunningham (in Elternzeit)
  • Doris Zenk
  • Sama Nobel
  • Kristina Knörl (Fachdienst)

Unsere Räumlichkeiten

Die Kinderstube befindet sich in den unteren Räumen des ehemaligen Schulgebäudes der Volksschule in Buchau (in Nachbarschaft zum evangelischen Kindergarten).

Hier findet sich folgende räumliche Gliederung:

  • Eingangsbereich mit Elterninformation
  • Langer, breiter Flur mit Garderobe
  • Kinderbad mit 4 Toiletten und Wickelmöglichkeit
  • 1 Personaltoilette
  • Großes Gruppenzimmer
  • Materialraum
  • Wohnküche (Kinder nehmen hier ihre Mahlzeiten ein und kochen mit)
  • Büro
  • Turnhalle mit Fahrzeugen

Die Außenanlagen befinden sich in Form eines Spielgartens ca. 100 m vom Kindergartengebäude entfernt. Der Garten ist sicher zu Fuß erreichbar und kommt den natürlichen Bedürfnissen aller Kinder entgegen.

Kindergartenalltag